Ab wann Berufsunfähigkeitsversicherung Kinder – Wie sinnvoll ist der Schutz

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder gibt es ab etwa dem zehnten Geburtstag des Kindes. Die Beiträge sind im Kindesalter noch sehr niedrig, da weder riskante Hobbys noch Vorerkrankungen vorliegen. Dadurch besteht die Möglichkeit, den Kindern eine günstige Berufsunfähigkeitsversicherung zu sichern, auch wenn es später einen risikoreichen Beruf ergreifen sollte. Hierbei sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung unter anderem eine Nachversicherungsgarantie enthält. In diesem Fall kann die Berufsunfähigkeitsrente auch bei einer geänderten Lebenssituation noch erhöht werden.

Nutzen Sie die wesentlich günstigeren Online-Konditionen und vergleichen die besten und leistungsstärksten Anbieter für Ihr Versicherungs-Portfolio. Dabei stehen auch die aktuellen BU-Testsieger zur Auswahl.

Ob eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder sinnvoll ist

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder ist sinnvoll, zumal die Beiträge im Kindesalter sehr niedrig sind. Somit bleibt der Beitragssatz auch mit dem zunehmendem Alter des Kindes gering. Außerdem sind Kinder nicht gefeit vor Unfällen oder Krankheiten. So kann ein Unfall oder eine Krankheit dazu führen, dass das Kind nicht mehr oder nur eingeschränkt am Schulunterricht teilnehmen kann. Das kann sich auf die spätere Jobsuche auswirken. Zudem entstehen auch hohe Kosten, wenn aufgrund der Krankheit oder des Unfalls ein Umbau des Hauses oder der Wohnung nötig ist. Einige Policen gewähren neben dem Berufsunfähigkeitsschutz auch eine Berufsunfähigkeitsrente bei Schulunfähigkeit.

Unsere Partner vergleichen >

Von welchen Vorteilen man mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder profitiert

Ein großer Vorteil beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder besteht darin, dass die Umwandlung in eine normale Berufsunfähigkeitsversicherung ohne eine erneute Gesundheitsprüfung erfolgt. Im späteren Alter ist eine solche Prüfung beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung schwerer zu bestehen. Manche Antragsteller scheitern an der Gesundheitsprüfung, insofern ein Psychotherapeut aufgesucht wurde oder eine chronische Krankheit vorliegt.

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich & Test 2020

Worauf beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder zu achten ist

Vor dem Abschluss sollten Sie sich vorher genau überlegen, welche Art der Versiceherung Sie für Ihr Kind abschließen möchten. Wollen Sie nur einer Berufsunfähigkeitsverischerung für Kinder oder doch eine Rentenversicherung oder einen flexiblen Sparplan in Kombination mit der Berufsunfähigkeitsversicherung? Außerdem sollten Sie sich genauer anschauen, wie flexibel der Tarif ist und ob er eine Nachversicherungsgarantie anbietet, um die Rente im Nachhinein zu erhöhen oder eine Dynamik als Inflationsausgleich. So sollte der BU-Schutz spätestens nach der Beendung der Ausbildung oder nach der Gründung der Familie erhöht sein. Zudem sollten Sie darauf achten, dass beim Übergang ins Erwachsenenalter keine erneute Gesundheitsprüfung nötig ist oder nur eine mit vereinfachten Fragen.

Fazit Ab wann Berufsunfähigkeitsversicherung Kinder – Wie sinnvoll ist der Schutz

Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder geht es darum, dass der Gesundheitszustand des Kindes abgesichert wird. Diese wird mit dem steigenden Alter allerdings nicht besser, sondern schlechter. Darüber hinaus steigen mit dem Alter des Kindes auch die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Aus diesem Grund empfiehlt sich ein frühzeitiger Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder.

Berufsunfähigkeit Psyche

Unsere Partner vergleichen >